Monsteroma

im Kunstanstifter Verlag

Immer gegen Ende des Sommers wird Papa ganz zerstreut. Dann singt er nicht mehr so oft wie sonst, sondern fängt an zu grummeln und zu streiten. Denn im September hat Oma Geburtstag, und zum Geburtstag von seiner Mutter muss man gehen. Aber Papa meint: »Monster brauchen keinen Besuch.« Seine Tochter findet es allerdings ziemlich spannend, eine Monsteroma zu haben und setzt alles daran, Papa zu einem Besuch zu
überreden.

Ob die Oma lange Krallen hat, Feuer spucken kann und heiße Schokolade
mit Froschaugen serviert? Nach einigem Hin und Her stehen Vater und Tochter dann tatsächlich vor der Haustür der Großmutter – und es wird doch ganz anders als erwartet.

Ab dem 31. Januar 2022 im Buchhandel!

Kleine Freunde aus der Nachbarschaft

fels

A variety of touches

U-Bahn fahren

Ein Buch über die alltäglichen Abenteuer und Zusammentreffen in der Welt der U-Bahnen.

Ein Tag im Irgendwo

Menü schließen